Ok

Diese Seite benutzt Cookies, damit sie funktioniert.

Menue Erotik

Home
Erotische Stories
Leseproben
Hörproben
Lexikon der Sexualität
Toplist / Geschichten
Suche
Akt, Bilder, Fotos...
Grußkarten
Forum
Shop


Menue Intern
Geschichte einsenden
Autoren Info
Impressum
Datenschutzerklärung
Newsarchiv
FAQ
Sitemap
Partnerseiten
Werbung Kostenlos

Login
Name:

Passwort:


Kostenlos
Registrieren

Passwort vergessen

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter ein- und austragen.
Email:

Infos

Abrechnung: Jugendschutz:



Pixel Werbung




Stories - Mikki
Eine spannende Fesselgeschichte in mehreren Folgen.

Titel
 
Autor
 
hinzugefügt
 
gelesen
 
Kom-
mentare
 
Das Spiel (mit) der Nachbarin 01 mikki2 14.01.2006 869 4 [lesen]
Beschreibung:
Nach dem Auszug ihres Mannes hat meine Nachbarin für sich ein neues Hobby entdeckt, sie spaziert spätabends nackt und gefesselt durch ihren Garten. Offensichtlich will sie damit erotische Phantasien ausleben. Als aufmerksamer Nachbar habe ich das mitbekommen und will, natürlich auf der Basis reiner Nachbarschaftshilfe, meiner armen Nachbarin unter die Arme greifen und ihr dabei helfen sexuelle Befriedigung zu finden. Das wird teilweise ganz schön spannend, besonders in meiner Hose, aber auch meine Nachbarin kommt nicht zu kurz.
FSK: 16
Das Spiel (mit) der Nachbarin 02 Mikki2 17.01.2006 594 0 [lesen]
In den letzten Minuten waren meine Augen fast ausschließlich auf Kurven, teilweise sogar solche in Bewegung, ausgerichtet. Da wollte ich ihnen jetzt keine Bretter mehr zumuten. Deshalb verlasse ich tief luftholend den Stall und begebe mich ins Haus. Nun erst einmal zur Ruhe kommen und das Gesehene verarbeiten und analysieren. Schnell erst einmal eine Zigarette angefeuert, einen ersten tiefen Zug. Meine Gedanken gleiten gerade in Richtung der Erlebnisse der letzten Minuten ab, da klingelt das Telefon. Meine Nachbarin, hat sie mich bemerkt, nein, die dürfte es ja nicht sein, es war meine Frau. FSK: 16
Das Spiel (mit) der Nachbarin 03 Mikki2 20.01.2006 524 0 [lesen]
Nun will ich erst einmal mein filmisches Meisterwerk betrachten, also Kassette aus dem Camcorder raus, in Adapter-Kassette rein, ab damit in den Videorecorder, 'Play' drücken, Fernseher an. Stop! Erst noch ein kühles Bierchen öffnen und eine Zigarette anstecken, so, nun bin ich Mensch, nun darf ich's sein. Einmal ganz tief durchatmen, das entspannt. Lange sollte die Entspannung aber nicht anhalten, denn ich drücke nun wieder die Play-Taste. Sehe ich doch tatsächlich in meinem Fernseher meine Nachbarin durch ihren Garten traben, also hat bei der Aufnahme alles funktioniert. FSK: 16
Das Spiel (mit) der Nachbarin 04 Mikki2 24.01.2006 557 0 [lesen]
Zusätzlich zu den gewohnten Utensilien trägt meine Nachbarin heute eine Augenbinde. Damit kommt sie mir und meinem Wunsch mitzuspielen unbewußt einen großen Schritt entgegen. Mir ist sofort klar: morgen greife ich erstmalig ein, wenn ich auch noch nicht genau weiß wie, aber mir bleiben bis dahin rund 24 Stunden Zeit zum Überlegen. FSK: 16
Das Spiel mit der Nachbarin 05 Mikki2 27.01.2006 561 2 [lesen]
Das Überwachungs-Equipment ist eingeschaltet, ich harre auf der Couch der Dinge, die da kommen sollen. Zum mindestens 37.Mal spiele ich in Gedanken meinen heutigen Kurzauftritt durch. Da betritt meine Nachbarin die Arena, gespannt verfolge ich ihre Handlungen via Fernsehbild. Als die Laubentür von innen geschlossen wird springe ich auf, drücke die Stoppuhr-Funktion an meiner Armbanduhr und bewege mich auf flinken Sohlen zur präparierten Zaunecke. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin 06 Mikki2 31.01.2006 368 1 [lesen]
Den ganzen folgenden Tag verbringe ich damit, Pläne für den bevorstehenden Abend zu schmieden und wieder zu verwerfen. Es geht nämlich schon bei der einfachen Frage los: WANN überrasche ich sie. Schnappe ich sie mir gleich, wenn sie aus der Laube treten will und schiebe sie wieder hinein. In diesem Fall ist sie sicher schon angespannt, weil es ja doch eine gewisse Überwindung kostet so nackt ins Freie zu treten und dann noch dieser Schock. Welche Auswirkungen hätte in diesem Moment eine Berührung durch mich? FSK: 16
Das Spiel mit der Nachbarin 07 Mikki2 02.02.2006 313 0 [lesen]
Das mit der Abkühlung hat nicht so richtig funktioniert, aber was soll's, es muß weiter gehen. Zurück in der Laube stelle ich den Camcorder in ein dem Tisch gegenüber stehendes Regal und richte ihn so aus, daß Carola vom Kopf bis zu den Knien zu sehen ist. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin 08 Mikki2 03.02.2006 269 0 [lesen]
Beim bisherigen Rasieren habe ich in ganz leicht gebückter Haltung schräg vor oder neben Carola gestanden. Nun hocke ich mich vor sie hin, um exakt an meinem neuen 'Arbeitsplatz' werkeln zu können. Ihre Spalte ist jetzt genau vor meinen Augen. Entlang der ganzen Spalte zieht sich eine glänzende Spur, sie ist feucht. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin 09 Mikki2 03.02.2006 300 0 [lesen]
Langsam trete ich ganz dicht vor Carola. Sie muß meine Schritte hören. Ganz sachte beginne ich nochmals ihre gepeinigten Brüste zu massieren. Dazu benetze ich meine Hände mit ein wenig Öl. Carola dankt es mir, indem sie wieder wohlig zu schnurren beginnt. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin 10 Mikki2 08.02.2006 253 0 [lesen]
Nach einer wieder extrem kurzen Nacht und einem lockeren Arbeitstag, mein Chef hat mein erarbeitetes Projekt abgenickt und mich beauftragt morgen um 13 Uhr bei dem Kunden in Rostock die Präsentation durchzuführen, fahre ich gegen 17 Uhr äußerst gut gelaunt auf meinen Hof. Als ich gerade die Haustür aufschließe, höre ich Carolas Stimme, wie sie meinen Namen ruft. Ich stehe wie eine Eins. Sie scheint auf mich gewartet zu haben. Was will sie? Hat sie doch was mitbekommen? FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin 11 Mikki2 22.02.2006 275 0 [lesen]
Im Regal gegenüber des Tisches, fast an der Stelle wo letztens mein Camcorder stand, steht von 2 Büchern eingeklemmt oder besser gesagt, zwischen diesen versteckt, eine Videokamera. Ich gehe näher heran. Deutlich ist ein leises Surren zu hören, die Kamera läuft. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin 13 Mikki2 09.03.2006 252 0 [lesen]
..... einen Klammerkorb. Mit Stift und zwei Klammern bewaffnet kehre ich zum Tisch zurück. Welche Reihenfolge ist sinnvoll, erst die Klammern auf die Nippel setzen oder erst schreiben? Für Carola werden die Klammern sicher wieder eine neue Schmerz- aber auch Lusterfahrung sein. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin, Teil 12 Mikki2 04.03.2006 280 0 [lesen]
Langsam habe ich mich wieder in der Gewalt, zumindest was das Lachen betrifft. In anderer Hinsicht fällt mir das wesentlich schwerer. Mein kleiner Freund veranstaltet ein ganz schönes Theater unter dem Blaumann. Bin ich etwa so gestrickt, daß ich neuerdings schon auf einen Frauenfurz abfahre? FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin, Teil 14 Mikki2 16.03.2006 259 0 [lesen]
Als ich kurz nach 8 Uhr wach werde, ist die heiße Spätfrühlingsnacht einem strahlenden Morgen gewichen. Eigentlich wollte ich erst 9.30 Uhr aufstehen, für diese Uhrzeit hatte ich auch den Wecker gestellt. Da ich nicht mehr einschlafen kann, aber echt noch nicht aufstehen will, bleibe ich einfach liegen und lasse die gute letzte Woche noch einmal Revue passieren. Meine ach so stille und sittsame Nachbarin ist doch ein ganz schöner Feger. Was sich hier in den letzten Nächten abgespielt hat und hoffentlich weiterhin noch abspielen wird, hatte ich in meinen kühnsten Träumen nicht für möglich gehalten. So etwas liest man höchstens mal in bestimmten Foren im Internet. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin, Teil 15 Mikki2 20.03.2006 239 0 [lesen]
Ich entschließe mich für die erste Variante, denn solange ich Schritte zurück mache, kann ich Carola nicht oder nicht weiter überfordern. Sicher ist sicher. Also greife ich ihr ganz oben zwischen ihre Schenkel, schnappe mir das normalerweise als Freudenspender fungierende Plasteteil und drossele seine Aktivität deutlich. Meine Hoffnung auf etwas mehr Ruhe zerplatzt sofort wie ein Knallbonbon. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin, Teil 16 Mikki2 23.03.2006 208 0 [lesen]
So, ich bin wieder zuhause. Auf dem Flur lasse ich den Rucksack fast aus der Hand fallen, Vorsicht, meine Kamera! Dann verschwinde ich sofort im Bad. Mein Gott, habe ich einen Dauerständer. So müssen sich Leute fühlen, die eine Überdosis Viagra genascht haben. Zur Zeit schwitze ich nicht mehr, aber meine Sache kleben mir fest am Leib. Nach zähem Ringen gelingt es mir endlich, mich aus meinen Klamotten zu pellen und unter die Dusche zu springen. Der kräftige lauwarme Wasserstrahl tut gut, nicht nur der... FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin, Teil 17 Mikki2 29.03.2006 240 0 [lesen]
Mich bewegt aber auch noch eine andere Frage. Warum war Carola noch mit dem Suchen des Schlüssels beschäftigt, als ich schon wieder von der Tankstelle zurück war? Deshalb sehe ich mir die Aufzeichnung noch von vorn an. Carola betritt den Garten und schlägt den Weg in Richtung Laube ein. Das ist die Stelle, an der ich die Wohnung verlassen habe. Inzwischen ist Carola auf dem Weg von der Laube zum Hundezwinger ungefähr in der Mitte des Gartens. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin, Teil 18 Mikki2 08.04.2006 247 2 [lesen]
An der Verbindungskette der Handschellen ziehe ich Carola vom Tisch weg in Richtung Fesselbrett. Die knapp 2 Meter haben wir schnell zurückgelegt. Sie steht jetzt unmittelbar vor einem Ende des Brettes. Nun drehe ich sie auf der Stelle um, damit ich sie anschließend mit dem Rücken auf das Brett legen kann. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin, Teil 19 Mikki2 22.04.2006 241 0 [lesen]
Carola liegt ganz ruhig auf dem Brett, atmet aber recht tief. Auf ihrer Haut sind viele kleine Schweißperlen zu sehen. Wieder einmal brauche ich ein Handtuch. Da ich ja schon fast hier wohne, kenne ich mich hier auch bestens aus und habe schnell ein Handtuch zur Verfügung. Zuerst tupfe ich den Schweiß von ihrer Stirn, dann trockne ich vorsichtig ihren Körper ab. FSK: 18
Das Spiel mit der Nachbarin, Teil 20 Mikki2 12.05.2006 305 2 [lesen]
Während des Rauchens wird der kleine Sadist in mir wach. Er schlägt mir eine äußerst gemeine Fixierung des Kopfes meiner Gespielin vor. Ich muß gestehen, diese Idee hat was. Unser abendliches Spielchen, ich bezeichne es mal hochtrabend als Session, will ich aber nicht unbedingt bis ins Endlose ausdehnen, schließlich ist morgen ein Arbeitstag für uns beide und außerdem befindet sich Carola schon seit rund 45 Minuten in einer sehr anstrengenden Position, FSK: 18

Seiten
1


Copyright by www.terasa-design.de - Impressum